Joy Dahmen

Hallo ihr Lieben, 


ich bin Joy Dahmen, 20 Jahre alt und studiere zurzeit im 5. Semester an der WWU. 

Geboren bin ich in Kiel, aufgewachsen dann später in Hamburg und dann hat es mich zum SoSe 2016 in das wunderschöne Münster zum studieren verschlagen. Trotz Südwärtsdrang scheint es als könnte ich den Regenmetropolen doch nicht entkommen... 

In meiner Freizeit engagiere ich mich gerne für Chancengleichheit und Bildungsgerechtigkeit bei RockYourLife e.V. oder entspanne und tanze zwischen Kanal und Hawerkamp. Im Sommer genieße ich ein gutes Buch oder das ein oder ander Volleyball Spiel am Kanal oder ein gutes Essen mit Freunden auf dem Balkon. 
In meiner vorlesungsfreien Zeit versuche ich so viel wie möglich unterwegs zu sein um neue Ecken der Welt zu erkunden oder bin in der beschaulichen Lüneburger Heide und betreue Kinder auf dem Reiterhof.

Als Vorsitzende der Fachschaft bin ich vor allem für die Koordination der Fachschaftsarbeit zuständig und die Zusammenarbeit mit anderen Gremien und Organen der Univerwaltung. Darüber hinaus gehören die Examensfeier und die Kamingespräche in mein Resort. 

Falls ihr bei einem der oben genannten Projekten Lust habt mitzuarbeiten oder noch Fragen habt meldet euch gerne unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bei mir oder kommt zu meinen Dienstzeiten in der Fachschaft vorbei! 

Eure, 
Joy 

Max Holeisen 

Liebe Studenten,

Mein Name ist Max Holeisen, ich bin 21 Jahre alt und studiere derzeit im 6. Semester mit Schwerpunkt Deutsches und Europäisches Gesellschaftsrecht. Ich komme aus Hannover und habe die ersten vier Semester in Bayreuth (Stadt in Bayern, einmal im Jahr in den Nachrichten) studiert, ehe es mich zum vergangenen Wintersemester nach Münster zog.

 Als euer Fachschaftsrat für Endsemester und Protokolle übernehme ich die Organisation des Verleihs von Protokollen der mündlichen Prüfung im ersten Examen und bin zudem Ansprechpartner für Endsemester. Es ist mir wichtig, euch schnell, früh und unkompliziert einen Einblick in die (Lieblings-)Themen der Prüfer sowie ihr Prüfverhalten zu ermöglichen, damit ihr entspannt und selbst dann gut vorbereitet in die Prüfung gehen könnt, wenn es sich ein Prüfer auf die Fahne schreibt, einzig Rechtsphilosophie abzuprüfen…

In meiner Freizeit treffe ich mich mit Freunden, gehe gerne essen und sage auch zu einem entspannten Feierabendbier nicht nein.

Bei Fragen oder Anregungen, oder falls ihr Lust habt, euch als freie Mitarbeiter an der Fachschaftsarbeit zu beteiligen, könnt ihr gerne auf mich zukommen oder mir eine Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! schreiben. 

Euer Max

 

Nele Klostermeyer 

Hallo zusammen,

ich bin Nele Klostermeyer, 21 Jahre alt und studiere zurzeit im fünften Semester Jura im wunderschönen Münster. Ursprünglich komme ich aus dem beschaulichen Rahden, dem nördlichsten Punkt NRWs.

Außerhalb des Studiums treffe ich mich in meiner Freizeit gerne mit Freunden, sei es zum Bummeln in der Stadt, zu gemeinsamen Kochabenden oder auch einfach nur auf einen Kaffee in einem der vielen Cafés. Daneben treibe ich gerne Sport, genieße die seltenen Sonnenstunden am Aasee oder Kanal und alles andere was zum schönen Münsteraner Studentenleben dazugehört.

In der Fachschaft bin ich für die Finanzen zuständig. Ich spiele also eher hinter den Kulissen und kümmere mich bei diesem - wie ich zugeben muss - auf den ersten Blick vielleicht etwas trocken klingenden Bereich um alles, was in irgendeiner Form mit Geld zu tun hat.

Bei Fragen oder anderen Anmerkungen jeglicher Art könnt ihr mir gerne eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! schreiben oder einfach während der Öffnungszeiten zu mir in die Fachschaft kommen!

Liebe Grüße,

Nele

 

 


Paula Aguilar Sievers  

Hi,  

ich heiße Paula, bin 19 Jahre alt und studiere seit dem Wintersemester 16/17 Jura. Gebürtig komme ich aus Hamburg, bin aber in Valencia (Spanien) aufgewachsen und nun zum Studium ins wunderschöne Münster gezogen. Obwohl ich mich noch nicht ganz an das münsteraner Wetter gewöhnen konnte, fühle ich mich hier sehr wohl. 

Seit Juni bin ich eure Rätin für Hochschul- und Rechtspolitik. Das heißt, dass ich für die Vernetzung unserer Fachschaft zuständig bin - sowohl innerhalb als auch außerhalb der Uni. 

Zum Beispiel vertrete ich unsere Fachschaft in der wöchentlichen Fachschaftenkonferenz, wo Fachschaftler*innen der ganzen Uni über hochschulpolitische Fragen abstimmen. Aber auch auf Landes- und Bundesebene kümmere ich mich um die Kommunikation und Vernetzung mit anderen rechtswissenschaftlichen Fachschaften, zum Beispiel bei den Landes- und Bundesfachschaftentagungen. 

Als HoPo-RePo Rätin bin ich aber auch für die Planung von Veranstaltungen zu rechtspolitischen Themen verantwortlich, die euch spannende neue Einblicke und Perspektiven zu den aufgeworfenen Fragen bieten sollen. 

Außerdem habe ich auch die Aufgabe, euch über Wahlen und hochschulpolitische Strukturen zu informieren, und hoffentlich auch euer Interesse dafür zu wecken!

Schreibt mir bei Fragen, Anregungen und Kritik gerne eine Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder sprecht mich persönlich an - in der Fachschaft findet ihr mich immer mittwochs von 10 - 13 Uhr. Auch über freie Mitarbeiter*innen freue ich mich sehr! 

Liebe Grüße 

Paula

 

 

 

 

Hannah Reith 

 

Hallo ihr Lieben,

ich bin Hannah Reith, 22 Jahre alt und studiere im 4. Semester an der WWU.

Großgeworden bin ich in Bremen und immer schon auch ein bisschen überall in der Welt. Vor zwei Jahren zog es mich dann zum Studium in das wunderbare Münster. Obwohl ich so gar nicht wusste, was mich hier erwartet (oder gerade deshalb) bin ich in dieser lebhaften, bunten Stadt voller Studenten, Radfahrer und Möglichkeiten schnell glücklich geworden und kann mir mittlerweile keinen besseren Ort zum Studieren und Leben mehr vorstellen.

Als Fachschaftsrätin für Erstsemester möchte ich euch eben diesen Einstieg in das Münsteraner Studentenleben mit all seinen Facetten so leicht wie möglich machen. Zum einen organisiere ich daher die O-Woche, in der ihr euch untereinander und die Highlights der Stadt und Uni kennenlernt. Zum anderen bin ich aber auch für alle eure Fragen von Wohnungssuche bis Prüfungsordnung das gesamte aufregende, erste Semester da.

Wenn ich mich nicht gerade mit Euch oder der Organisation eurer O-Woche beschäftige, bin ich viel unterwegs. Man findet mich an Aasee und Kanal, bei gutem Wetter gerne mit Freunden auf einem Beachvolleyballplatz oder spätestens in einem der vielen kleinen und feinen Cafés in der Stadt, wo ich meiner großen Begeisterung für koffeinhaltige Heißgetränke nachkomme.

Wenn ihr also Fragen bezüglich eures ersten Semesters hier an der WWU im tollen Münster– oder Geheimtipps für den besten Kaffee Münsters – habt, zögert nicht, mir eine Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zu schreiben oder kommt einfach zu unseren Öffnungszeiten bei uns im Juridicum vorbei!