O-Woche, O-Gruppe, O-Gruppenleiter, O-… Das O, für Orientierung, steht in der Woche im Mittelpunkt. Ihr erhaltet nicht nur die wichtigsten Informationen zum Ablauf des Studiums und der Organisation der Uni, sondern auch zum ganzen „Drumherum“. Hierzu werdet ihr per Losverfahren am ersten Tag der O- Woche, nach der Einführungsveranstal­tung, in Gruppen zu je ca. 20 Personen eingeteilt.

Eure O-Gruppen-Leiter zeigen euch dann das Unigelände, die Bibliothek, das Seminar RWS I und natürlich auch Münsters Nachtleben.

Da sie schon einige Semester studiert haben und genau wissen, wie es sich als „Ersti“ in der allerersten Woche an der Uni anfühlt, habt ihr hier auch die Chance auf viele nützliche Tipps bezüglich Münsters Unialltag.

Die Teilnahme an der Orientierungswoche ist zwar freiwillig, ich kann euch aber nur empfehlen, in dieser Woche an so vielen Aktionen wie möglich teilzunehmen und nichts zu verpassen – auch wenn es anstrengend ist! Da alle neu sind und mit den gleichen The­men beschäftigt sind, knüpft man hier schnell Kontakte, die euch vielleicht euer gesam­tes Studium über begleiten werden.

Nutzt also die Möglichkeiten, die euch die O-Woche bietet und kostet sie voll aus!